Ad Hoc Meldungen

10.04.2014

Ad-hoc-Mitteilung

ACRON HELVETIA I Immobilien AG: Geschäftsergebnis 2013 – Negatives Jahresergebnis wegen Bewertungskorrektur auf Liegenschaften

Solothurn, 10. April 2014 – Die ACRON HELVETIA I Immobilien AG (BX: AHAN), die die Büro- und Logistikimmobilie Waser in Buchs/Zürich und die Büroliegenschaft Südpark Solothurn hält, erzielte im Geschäftsjahr 2013 nach Swiss GAAP FER ein negatives Jahresergebnis in Höhe von CHF 152 809 (Vorjahr: Gewinn von CHF 373 528). Der Rückgang des Geschäftsergebnisses liegt in Bewertungsveränderungen der Immobilien begründet, die über die Erfolgsrechnung verbucht wurden. Auf operativer Ebene hingegen schloss die Gesellschaft das Geschäftsjahr besser ab als im Vorjahr.

Die Mieterträge blieben gegenüber dem Vorjahr stabil bei CHF 1 956 229 und wurden fristgerecht und prognosegemäss vereinnahmt. Die Liegenschaftskosten sanken auf CHF 343 446 (Vorjahr: CHF 357 046). Das Finanzergebnis fiel mit CHF -596 760 um rund CHF 62 000 besser aus als im Vorjahr. Der durchschnittliche Zinsaufwand blieb stabil bei 2,5 Prozent p.a. (Vorjahr: 2,5 Prozent p.a.). Plangemäss reduzierte die Gesellschaft ihre Hypothekarschulden um weitere CHF 453 816. Die Eigenkapitalquote der Gesellschaft lag bei 22,4 Prozent.

Basierend auf neuen Wertgutachten per 31. Dezember 2013 wurden der Bilanzwert der Büroliegenschaft in Solothurn gegenüber dem Wert Ende 2012 um CHF 910 000, derjenige der Büro- und Logistikimmobilie in Buchs/Zürich um CHF 350 000 gesenkt. Der Net Asset Value der Gesellschaft lag per 31. Dezember 2013 bei CHF 9.34 pro Aktie, was gegenüber Ende 2012 einer Reduktion von 9,4 Prozent entspricht.

Anlässlich der ordentlichen Generalversammlung vom 27. Mai 2014 beabsichtigt der Verwaltungsrat, den Aktionären wie im Vorjahr eine Nennwertreduktion um CHF 0.60 pro Aktie und die Rückzahlung von CHF 0.60 pro Aktie an die Aktionäre zu beantragen. Bezogen auf den Geldkurs der Aktie per 31. Dezember 2013 (CHF 6.50) entspricht dies einer prozentualen Ausschüttung von 9,2 Prozent. Zudem sieht der Verwaltungsrat vor, den Aktionären im Zuge der Umsetzung der Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften die generelle Revision der Statuten zu beantragen und die Aktionäre über die Vergütungen für den Verwaltungsrat, die Geschäftsführung und die ACRON AG abstimmen zu lassen.

Der vollständige Geschäftsbericht 2013 steht ab heute, dem 10. April 2014, unter
www.acron-helvetia1.ch > Investor Relations > Publikationen zur Verfügung.
(http://www.acron-helvetia1.ch/cnt_investor/de_publikationen.php)

Über ACRON HELVETIA I Immobilien AG

Die ACRON HELVETIA I Immobilien Aktiengesellschaft ist auf das Halten und Verwalten zweier Investitionsliegenschaften ausgelegt. Seit Dezember 2007 hält die ACRON HELVETIA I die Büro- und Logistikimmobilie Waser in Buchs, Kanton Zürich. Zum 1. Januar 2009 fusionierte die Gesellschaft mit der Südpark Zuchwilerstrasse Immobilien AG. Damit einhergehend hält sie seither als zweite Investitionsliegenschaft die Büroliegenschaft Südpark Solothurn.

Seit dem 30. September 2009 sind die Aktien der ACRON HELVETIA I Immobilien Aktiengesellschaft (Börsensymbol: AHAN) an der BX Berne eXchange kotiert.

Rückfragehinweis:

Kontakt/Ansprechpartner
Herr Kai Bender
Tel.: +41 44 20 43 400
Fax: + 41 44 20 43 409
E-Mail: kai.bender@acron-helvetia1.ch

 

Emittent:



Telefon:
Fax:
E-Mail:
WWW:
Branche:
ISIN:

ACRON HELVETIA I Immobilien Aktiengesellschaft
bei Dr. Raoul Stampfli
Rötistrasse 22
CH-4500 Solothurn
+41 44 204 34 00
+41 44 204 34 09
info@acron-helvetia1.ch
www.acron-helvetia1.ch
Immobilien
CH0102012843

 

Zur Übersicht

Zum Seitenanfang...
  ImpressumRechtliche Hinweise